Herzlich willkommen!

Gewachsene Nachbarschaften, engagierte Kitas und Schulen, eine gute Verkehrsanbindung und viel Wald und Wasser: Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort stehen für eine hohe Lebensqalität. Hier wollen mit unserer Politik ansetzen: Wir wollen diese Lebensqualität erhalten und weiter ausbauen. Und dabei laden wir Sie zum Mitdiskutieren und Mitmachen ein!

Ihre ´alte Tante SPD´ in Heiligensee, Konradshöhe und Tegelort!

 

01.07.2019 in Umwelt

Ersatzstandort für Fäkalieneinleitung am Pumpwerk Heiligensee ist gefunden

 

Als stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender unserer Abteilung erklärt Jörg Stroedter, MdA: 

„Nach eingehender Prüfung haben die Berliner Wasserbetriebe (BWB) nun einen Ersatzstandort für die Fäkalieneinleitung am Pumpwerk Heiligensee gefunden. Dieser befindet sich am Pumpwerk Wittenau und wurde auch mit dem Bezirk soweit abgestimmt. Der Ersatzstandort wird zeitnah in Betrieb genommen. Das ist doch eine wirklich erfreuliche Nachricht für die Anwohnerinnen und Anwohner in Heiligensee!

Denn seit Anfang Mai leiten die Berliner Wasserbetriebe im Auftrag des Berliner Senats Abwasser aus abflusslosen Sammelgruben aus Berliner Kleingartenanlagen in die Pumpstation Heiligensee zusätzlich ein. Die Anwohnerschaft ist sehr aufgebracht, da es sowohl zu Geruchs- als auch zu Lärmbelästigungen kommt. Ich habe darüber in engem Austausch mit dem Vorstandsvorsitzenden der BWB, Jörg Simon, gestanden, um eine Lösung für dieses Problem zu finden. Ich bin froh, dass das jetzt gelungen ist und dieser für die Anwohnerschaft sehr belastende Zustand in absehbarer Zeit ein Ende findet.“

V.i.S.d.P.: Jörg Stroedter, MdA
 

19.06.2019 in Allgemein

Ein gelungener Abend am Wasser: Das Sommerfest 2019

 
Der Hauptgewinn - ein Präsentkorb - ging an Kevin Berger/Foto: S. Rudloff

Am Samstag, 15. Juni 2019 trafen wir uns in Pong’s China-Restaurant in Tegelort, um gemeinsam mit Aleksander Dzembritzki (Staatssekretär für Sport) sowie Uwe Brockhausen (stellvertretender Bürgermeister von Reinickendorf) einen entspannten Abend am Wasser zu verbringen.

Alle Tische im Außenbereich waren besetzt, rund 50 Genossinnen, Genossen und Gäste waren gekommen und erlebten einen unterhaltsamen Abend. Aleksander Dzembritzki berichtete über das Olympia-Stadion, das Strandbad Tegel, die Sportplätze am Uranusweg sowie die Nachwuchssuche in den Sportvereinen. Der Sportstaatssekretär sieht gute Chancen für eine Neueröffnung des Strandbads Tegel im nächsten Jahr mit einem längerfristigen Betreiber!
Uwe Brockhausen gab einen kurzen Überblick über seine unterschiedlichen Tätigkeitsbereiche als Stadtrat: von der Nachnutzung Tegel, über Sozial- und Gesundheitsarbeit sowie Integration bis hin zur Neueröffnung von Karstadt in Tegel.

Bei einer angenehmen musikalischen Untermalung von unserem Genossen Jens-Bodo Meyer konnten 3 Quiz-Fragen beantwortet werden. Die Gewinner erhielten Gutscheine für einen Besuch im Bundestag sowie als Hauptgewinn einen Präsentkorb.
 

28.05.2019 in Abteilung

Einladung Sommerfest am 15. Juni 2019

 

In Pong’s China-Restaurant, Jörsstraße 14, 13505 Berlin-Tegelort (direkt an der Autofähre)

Am Samstag, 15. Juni 2019 um 18 Uhr

Gäste: Staatssekretär für Sport, Aleksander Dzembritzki
Stellvertretender Bürgermeister von Reinickendorf, Uwe Brockhausen

Eröffnung um 18 Uhr durch den Abteilungsvorsitzenden Jörg Stroedter, MdA

Musikalische Untermalung und Quiz mit attraktiven Preisen.

Wir freuen uns auf einen entspannten Abend am Wasser mit zahlreichen Gästen!
 

Für eine gerechte Frauenpolitik

https://www.youtube.com/watch?v=juu8uu0DNeI